• Arbeitgeber / Maßnahmenträger

Fördermöglichkeiten

Das Jobcenter Rhein-Kreis Neuss kann Ihr Unternehmen auf unterschiedliche Art und Weise unterstützen.

Sie sind sich nicht sicher, ob ein/e Bewerber/in zu Ihrem Unternehmen passt und die Eignung gegeben ist?  Wir geben Ihnen die Möglichkeit innerhalb eines begrenzten Praktikums (in der Regel zwei bis vier Wochen Dauer) Ihren potentiellen Mitarbeiter kennen zu lernen und gezielt erste Kenntnisse zu vermitteln. In dieser Zeit werden für den/die Bewerber/in die Leistungen zum Lebensunterhalt und Fahrtkosten (pauschal) weiter durch das Jobcenter gewährt.

Der/Die Bewerber/in benötigt einen erhöhten Einarbeitungsbedarf?  Die damit verbundenen Kosten für Ihr Unternehmen (Abstellung von Personal, Ausgleich eines geringeren Arbeitspotentials, Kosten für Schulungen) können durch die Zahlung eines Eingliederungszuschusses ausgeglichen oder zumindest gemindert werden. Die Individuelle Höhe und Dauer ist von Ihrer Darstellung der vorliegenden Leistungsminderung und der Beurteilung der individuellen Bewerbersituation abhängig.

Wichtig! Bitte sprechen Sie uns immer vor einer Arbeits-, Ausbildungsaufnahme, Vertragsunterzeichnung oder einem Praktikum an.

Weitere Infos über Fördermöglichkeiten finden Sie auf den Seiten der Bundesagentur für Arbeit